Outdoor Aktivitäten



Gleitschirmfliegen

Der uralte Traum der Menschen wird durch einen Flug mit dem Tandemgleitschirm zur Wirklichkeit. Diese einfachste Art, wie ein Vogel abzuheben und in die dritte Dimension zu schweben, ist durch die professionelle Betreuung unserer offiziell anerkannten Flugschule und die modernsten Flugausrüstungen ein sicheres Erlebnis für alle Altersgruppen.


Es ist schon ein besonderer Genuss, die herrliche Gegend des Olymps auch mal von oben aus zu betrachten!




Mountainbiken


Die Mountainbiketour Kato Olympus ist eine einmalige Fahrradtour durch die Wälder des Olymp bis an den herrlichen Sandstrand hinunter. Natürlich ist die Strecke auch für unerfahrene Radler geeignet, da sie hauptsächlich bergab führt und wir auf angenehmen Waldwegen radeln. Der Startpunkt auf dem Hochplateau von Kallipefki bietet eine wunderschöne Aussicht auf das Hauptmassiv des Olymp, während der Tour wird immer wieder die Sicht auf das Ägäische Meer frei. Nach dem Mittagessen im alten Bergdorf Paleos Panteleimonas fahren wir direkt ans Meer hinunter, wo ein erfrischendes Bad unterhalb der Piratenburg von Platamonas den besten Abschluss unserer Mountainbiketour bildet.




Wandern

Crossing Olympus


Die Trekkingtour Crossing Olympus ist ein einmaliges Erlebnis für alle, die die Natur lieben. Beeindruckend ist vorallem die Leichtigkeit, mit einer anstrengungslosen Wanderung von 1 ½ Stunden die höchsten Gipfel des Olympgebirges zu erreichen. Das besondere Merkmal dieser Tour ist die Überquerung des Olymps von West nach Ost. Die faszinierenden Eindrücke durch das Durchwandern verschiedener Klimazonen und ein beeindruckender Abstieg im Angesicht des Ägäischen Meeres werden unvergesslich bleiben.


Anmerkung:

Der Reiseveranstalter behält sich das Recht vor, zu jedem Zeitpunkt der Veranstaltung die weitere Durchführung aus Wetter- und Sicherheitsgründen abzubrechen.



Die Enipeas Schlucht

Die Wanderung durch die Enipeas Schlucht ist eine fantastische und klassische Wanderroute, die sehr bekannt bei Wanderern und Bergsteigern ist, die das Olympgebirge kennenlernen wollen. Wir starten an der Schutzhütte Prionia und wandern den Pfad E4 hinunter. Wir kommen an einem imposanten Wasserfall vorbei, hier können wir uns beim Schwimmen erfrischen, bevor wir das alte Kloster Agios Dionisios erreichen. Nach dieser Pause überqueren wir einige Male den Fluss, der in der Schlucht fließt – ständig eine herrliche Aussicht in Richtung Meer und auf die höchsten Gipfel des Olymps.

Unsere Tour endet im Bergsteigerdorf Litochoro, wo wir einen Kaffee trinken oder ein typisch griechisches Essen geniessen können.



Die alten Bergdörfer

Die alten Bergdörfer des Olymps ist eine Wanderung, die die alten und teilweise verlassenen Bergdörfer Paleos Panteleimonas und Paleos Porus miteinander verbindet. Sie führt durch herrliche Kastanienwälder und an einmaligen Aussichtspunkten mit Blick auf das Ägäische Meer, das Olympmassiv und das Ossagebirge vorbei. Die Tour hat keine großen Höhendifferenzen zu überwinden und ist deshalb auch gut für Familien geeignet. Zum Mittagessen ist eine Pause in der antiken Taverne von Paleos Porus vorgesehen.



Jeepsafari


Die Off-Road Safari Kato Olympos ist ein unvergessliches Naturerlebnis für Jung und Alt. Nicht nur Fahrspaß, sondern auch beeindruckende Aussichtspunkte bietet die geführte Geländewagentour durch abgelegene Waldwege im Gebiet des Kato Olympos. Besonderes Merkmal der Tour ist die einmalige Vielfältigkeit der Aussicht, da die Route durch verschiedene Klimazonen führt und ständig der faszinierende Gegensatz von Meer und Gebirge ins Auge sticht.

Neben den Fotostationen sind eine Mittagspause mit gemeinsamen Essen in Kallipefki und eine Kaffeepause in dem antiken Bergdorf Paleos Panteleimonas eingeplant.




Jeepsafari und Trekking Olympus

Die Tour Gipfel des Olymps bietet die einfachste Möglichkeit für alle Altersgruppen, die höchsten Gipfel des Götterberges in 1 ½ Stunden ohne Anstrengung zu erwandern. Schon die Anfahrt vom Meer aus durch die sich ständig verändernde Landschaft an die Westseite des Olymps ist der beste Einstieg in die bevorstehenden Erlebnisse. Die Auffahrt mit der atemberaubenden Sicht auf die ersten Zweitausender, in die tiefen Schluchten und die Ebene von Elassona erfolgt in Geländewagen. Am Haltepunkt Megali Gourna (2500 m) beginnt der Aufstieg zu Fuß. Nach ca. 1 ½ Stunden führt die leichte Wanderung auf den zweithöchsten Gipfel des Olympgebirges, Skolio (2911 m) und die Fortsetzung der Route bis auf den Gipfel Skala (2882 m) lässt den unbeschreiblichen Ausblick auf den höchsten Gipfel Mytikas (2917 m) und den Götterthron Stefani (2909 m) immer deutlicher werden. Hier erlaubt wolkenloses Wetter einen unvergesslichen Rundblick auf die Ägäische See und die umliegenden Schluchten und Gipfel.


Anmerkung: Der Reiseveranstalter behält sich das Recht vor, zu jedem Zeitpunkt der Veranstaltung die weitere Durchführung aus Wetter- und Sicherheitsgründen abzubrechen.




Bogenschießen



Das Bogenschießen in der Natur ist eine neue Erfahrung für jedermann. Alle Teilnehmer werden zuerst einige grundlegende Techniken des Bogenschießens lernen. Dann werden wir das Zielschießen und die genaue Einstellung des Bogens üben. Ebenfalls versuchen wir einige Schüsse aus größer Distanz, so dass alle einige Erfahrung bekommen.

Am Ende des Tages organisieren wir einen kleinen Spaßwettbewerb, um den Gewinner des Tages ermitteln zu können.





Tauchen


Wir geben ihnen die Möglichkeit die Wasserwelt der Olympischen Riviera zu entdecken. Die Olympische Riviera bietet ihnen ein vielfältiges und erstaunliches Unterwasserleben an. Sie werden von einem professionellen Taucher unserer Region ausgebildet.

Die Ausrüstung bekommen Sie ebenfalls von uns.





Kanu oder Kajak

Für unsere Abenteurer bieten wir eine aufregende Kanufahrt durch das Flusswasser jedoch ebenso für unsere Genießer eine entspannende Fahrt entlang des Flussufers. Die Kanufahrt findet auf dem Fluss Pinios statt, am Fuße des Olymps, vorbei an Deltas landen wir am Ende im Ägäischem Meer.

Es ist eine mittelschwere Kanufahrt mit kleinen Wasserfällen.

Unsere Kanus, die Ruder und die Schwimmwesten, die wir zur Ihrer Sicherheit bieten sind professionell und leicht zu nutzen. Sie werden von erfahrenen Reiseleitern von Olympic Wings begleitet. Sie begegnen der wunderschönen Natur und der Kirche Agia Paraskevi mit dem heiligem Wasser, die großen Wert für die Einheimischen hat.





Multiaktivitätsurlaub

Außer unseren Wander- und Fahrradprogrammen bieten wir ihnen auch Multiaktivitätsurlaub an, wobei Sie an jedem Tag an einer anderen Aktivität teilnehmen. Wir können dieses Programm nach Ihren Wunschaktivitäten zusammenstellen. An einem Tag wandern am nächsten Radfahren und anschließend vielleicht Bogenschießen oder auf Besichtigungsfahrt gehen?

Weitere Möglichkeiten finden Sie ebenfalls unter den oben aufgeführten Aktivitäten.

Sie, als Gast, haben die Möglichkeit, während Ihres Urlaubs verschiedene Aktivitäten über uns zu buchen, wie zum Beispiel Kanufahren, Canyoning, Mountainbiking, Radfahren, Gleitschirmfliegen, Schnorcheln, Tauchen, Reiten, Jeep-Safari und einige Besichtigungsfahrten, wie zu den Meteora Klöster, zum Berg Athos auf Chalkidiki, zu den archeologischen Ausgrabungsstätten in Dion und Vergina oder eine Fahrt zur Metropole Athen.

Multiaktivity Pieria – Mount Olympus

Alles überragend erhebt sich keine 10 km vom Meer entfernt der sagenumworbene Berg der Götter mit fast 3000 Metern aus der Küstenebene hervor. Der imposante Gegensatz von Bergen und Meer hat eine einzigartige Vielfalt an Landschaften entstehen lassen, die eine perfekte Kulisse für eine außergewöhnliche Erlebniswoche bilden.

In dieser grünen und faszinierend abwechslungsreichen Landschaft werden wir Wanderungen mit grossartigen Ausblicken auf das unter uns gelegene blaue Meer und die kleinen Badeorte an der Küste unternehmen.

Wir werden mit dem Mountainbike eine Hochebene durchstreifen und idyllische Bergdörfer kennenlernen. Auf einer Kanutour vom Ausgang der Tembischlucht bis ans Meer zum Sandstrand folgen wir dem Lauf des Flusses Pinios und erleben die Natur des Flussdeltas.

Highlights dieser Reise sind unser Kletterausflug zu den berühmten Meteora Klöstern und ein Canyoning Trip zumArapalkos, der schönsten Schlucht im Olympgebirge.

Tagsüber in faszinierender ursprünglicher Landschaft unterwegs, geniessen wir abends die erholsame und angenehme Urlaubsstimmung in einem der Restaurants am Strand am Meer.

Ein besonderer Reiz dieser Reise liegt auch darin, dass die Begleiter vor Ort deutschsprachige Griechen sind, die uns das Besondere und Unbekannte ihrer Region zeigen und erklären können, was wir als ‚normale’ Touristen so nicht entdecken könnten.

Alle Touren und Aktivitäten sind als leicht einzustufen und für Einsteiger geeignet.


Tag 1: Ankunft – Transfer zum Hotel
Tag 2: Wanderung zu den alten Bergdörfern
Tag 3: Mountainbiken auf dem Hochplateau von Kallipefki
Tag 4: Tag zur freien Verfügung
Tag 5: Canyoning – Abenteuer der besonderen Art
Tag 6: Kanufahrt auf dem ’Fluss Pinios zum Meer
Tag 7: Kletterausflug nach Meteora
Tag 8: Abreise – Transfer zum Flughafen Thessaloniki

Wandern

 

Die alten Bergdörfer des Olymps ist eine Rundtour, die die alten und teilweise verlassenen Bergdörfer Paleos Panteleimonas und Paleos Porus miteinander verbindet. Sie führt durch herrliche Kastanienwälder und an einmaligen Aussichtspunkten mit Blick auf die Ägäische See, das Olympmassiv und das Ossagebirge vorbei. Die Tour hat keine großen Höhendifferenzen zu überwinden und ist deshalb auch gut für Familien geeignet. Zum Mittagessen ist eine Pause in der antiken Taverne von Paleos Porus vorgesehen.

 

Die Tour „Die Enipeas Schlucht“ ist eine fantastische und klassische Route, die sehr bekannt ist bei Wanderern und Bergsteigern, die das Olympgebirge kennenlernen wollen. Wir starten an der Schutzhütte Prionia und wandern den Pfad E4 hinunter. Wir kommen an einem imposanten Wasserfall vorbei, hier können wir uns beim Schwimmen erfrischen, bevor wir das alte Kloster Agios Dionisios erreichen. Nach dieser Pause überqueren wir einige Male den Fluss, der in der Schlucht fließt – ständig eine herrliche Aussicht in Richtung Meer und auf die höchsten Gipfel des Olymps.

Unsere Tour endet im Bergsteigerdorf Litochoro, wo wir einen Kaffee trinken oder ein typisch griechisches Essen geniessen können.

 

Die Trekkingtour Crossing Olympus ist ein einmaliges Erlebnis für alle, die die Natur lieben. Beeindruckend ist vorallem die Leichtigkeit, mit einer anstrengungslosen Wanderung von 1 ½ Stunden die höchsten Gipfel des Olympgebirges zu erreichen. Das besondere Merkmal dieser Tour ist die Überquerung des Olymps von West nach Ost. Die faszinierenden Eindrücke durch das Durchwandern verschiedener Klimazonen und ein beeindruckender Abstieg im Angesicht der Ägäischen See werden unvergesslich bleiben.

Anmerkung:

Der Reiseveranstalter behält sich das Recht vor, zu jedem Zeitpunkt der Veranstaltung die weitere Durchführung aus Wetter- und Sicherheitsgründen abzubrechen.

 

Mountainbiken

 

Die Mountainbike Tour – Kato Olympus ist eine einmalige Fahrradtour durch die Wälder des Olymps bis an den herrlichen Sandstrand hinunter. Natürlich ist die Strecke auch für unerfahrene Radler geeignet, da sie hauptsächlich bergab führt und wir auf angenehmen Waldwegen radeln.Der Startpunkt auf dem Hochplateau von Kallipefki bietet eine wunderschöne Aussicht auf das Hauptmassiv des Olymps, während der Tour wird immer wieder die Sicht auf die Ägäische See frei. Nach dem Mittagessen im alten Bergdorf Paleos Panteleimonas fahren wir direkt ans Meer hinunter, wo ein erfrischendes Bad unterhalb der Piratenburg von Platamonas den besten Abschluss unserer Mountainbiketour bildet.

 

 

Gleitschirmfliegen

Der uralte Traum der Menschen wird durch einen Flug mit dem Tandemgleitschirm zur Wirklichkeit. Diese einfachste Art wie ein Vogel abzuheben und in die dritte Dimension zu schweben ist durch die professionelle Betreuung unserer offiziell anerkannten Flugschule und modernste Flugausrüstungen ein sicheres Erlebnis für alle Altersgruppen. Es ist schon ein besonderer Genuss, die herrliche Gegend des Olymps auch mal von oben aus zu betrachten!

 

Jeepsafari

Die Off Road Safari – Kato Olympos ist ein unvergessliches Naturerlebnis für Jung und Alt. Nicht nur Fahrspaß, sondern auch beeindruckende Aussichtspunkte bietet die geführte Geländewagentour durch abgelegene Waldwege im Gebiet des Kato Olympos. Besonderes Merkmal der Tour ist die einmalige Vielfältigkeit der Aussicht, da die Route durch verschiedene Klimazonen führt und ständig der faszinierende Gegensatz von Meer und Gebirge ins Auge sticht.

Neben den Fotostationen sind eine Mittagspause mit gemeinsamen Essen in Kallipefki und eine Kaffeepause in dem antiken Bergdorf Paleos Panteleimonas eingeplant.

Jeepsafari und Trekking Olympus

Die Tour Gipfel des Olymps bietet die einfachste Möglichkeit für alle Altersgruppen, die höchsten Gipfel des Götterberges in 1 ½ Stunden ohne Anstrengung zu erwandern. Schon die Anfahrt vom Meer aus durch die sich ständig verändernde Landschaft an die Westseite des Olymps ist der beste Einstieg in die bevorstehenden Erlebnisse. Die Auffahrt mit der atemberaubenden Sicht auf die ersten Zweitausender, in die tiefen Schluchten und die Ebene von Elassona erfolgt in Geländewagen. Am Haltepunkt Megali Gourna (2500 m) beginnt der Aufstieg zu Fuß. Nach ca. 1 ½ Stunden führt die leichte Wanderung auf den zweithöchsten Gipfel des Olympgebirges, Skolio (2911 m) und die Fortsetzung der Route bis auf den Gipfel Skala (2882 m) lässt den unbeschreiblichen Ausblick auf den höchsten Gipfel Mytikas (2917 m) und den Götterthron Stefani (2909 m) immer deutlicher werden. Hier erlaubt wolkenloses Wetter einen unvergesslichen Rundblick auf die Ägäische See und die umliegenden Schluchten und Gipfel.

Anmerkung: Der Reiseveranstalter behält sich das Recht vor, zu jedem Zeitpunkt der Veranstaltung die weitere Durchführung aus Wetter- und Sicherheitsgründen abzubrechen.

Bogenschießen

Das Bogenschießen in der Natur ist eine neue Erfahrung für jedermann. Alle Teilnehmer werden zuerst einige grundlegende Techniken des Bogenschießens lernen. Dann werden wir das Zielschießen und die genaue Einstellung des Bogens üben. Ebenfalls versuchen wir einige Schüsse aus größer Distanz, so dass alle einige Erfahrung bekommen.

Am Ende des Tages organisieren wir einen kleinen Spaßwettbewerb, um den Gewinner des Tages ermitteln zu können.

 

 

Tagestour Tauchen

Wir geben ihnen die Möglichkeit die Wasserwelt der Olympischen Riviera zu entdecken

Die Olympische Riviera bietet ihnen ein vielfältiges und erstaunliches Seeleben an.

Sie werden von einem professionellen Taucher unserer Region Ausgebildet.

Die Ausrüstung bekommen Sie ebenfalls von uns.

 

Segeln an der Küste der Olympischen Riviera

Segeln sie mit uns durch die griechische Ägäis vom Hafen Platamonas, vorbei an der Burg von Platamon mit Blick auf den Götterberg Olymp, bis hin zum Fischerdorf Leptokaria und wieder zurück zum Hafen von Platamonas. Sie werden dabei in die Segeltechnik eingeführt, genießen nebenbei ein Gläschen griechischen Ouzo und wenn es ihnen zu warm wird, springen sie einfach in das kühle blaue Meerwasser. Bei der Rückkehr an Land führen wir sie in eine typisch griechische Fischtaverne direkt am Strand, wo wir ihnen verschiedene frische Fischhäppchen servieren werden. Ein interessanter und romantischer Trip durch die azurblaue See.

 

Kanu oder Kajak

Für unsere Abenteurer bieten wir eine aufregende Kanufahrt durch das Flusswasser jedoch ebenso für unsere Genießer eine entspannende Fahrt entlang des Flussufers. Die Kanufahrt findet auf dem Fluss Pinios statt, am Fuße des Olymps, vorbei an Deltas landen wir am Ende im Ägäischem Meer.

Es ist eine mittelschwere Kanufahrt mit kleinen Wasserfällen.

Unsere Kanus, die Ruder und die Schwimmwesten, die wir zur Ihrer Sicherheit bieten sind professionell und leicht zu nutzen. Sie werden von erfahrenen Reiseleitern von Olympic Wings begleitet. Sie begegnen der wunderschönen Natur und der Kirche Agia Paraskevi mit dem heiligem Wasser, die großen Wert für die Einheimischen hat.

 

Multiaktivitätsurlaub

 

Außer unseren Wander- und Fahrradprogrammen bieten wir ihnen auch Multi – Aktivitäts- Programme an, wobei Sie an jedem Tag an einer anderen Aktivitätteilnehmen. Wir können dieses Programm nach Ihren Wunschaktivitäten zusammenstellen. An einem Tag wandern am nächsten Radfahren und anschließend vielleicht Bogenschießen oder auf Besichtigungsfahrt gehen?!

Ähnliche Aktivitäten finden Sie ebenfalls unter 1-2-3 Tagesaktivitäten!

Sie als Gast, haben die Möglichkeit während Ihres Urlaubs, verschiedene Aktivitäten über uns zu buchen wie zum Beispiel Kanufahren, Canyoning, Mountainbiking, Radfahren, Gleitschirmfliegen, Schnorcheln, Tauchen, Reiten, Jeep-Safari und viele Besichtigungsfahrten wie zu den Meteora Klöster, zum Berg Athos auf Chalkidiki, zu den archeologischen Ausgrabungsstätten in Dion und Vergina oder eine Fahrt zur Metropole Athen.

 

Multiaktivity Pieria – Mount Olympus

Alles überragend erhebt sich keine 10 km vom Meer entfernt der sagenumworbene Berg der Götter mit fast 3000 Metern aus der Küstenebene hervor. Der imposante Gegensatz von Bergen und Meer hat eine einzigartige Vielfalt an Landschaften entstehen lassen, die eine perfekte Kulisse für eine außergewöhnliche Erlebniswoche bilden.

In dieser grünen und faszinierend abwechslungsreichen Landschaft werden wir Wanderungen mit grossartigen Ausblicken auf das unter uns gelegene blaue Meer und die kleinen Badeorte an der Küste unternehmen.

Wir werden mit dem Mountainbike eine Hochebene durchstreifen und idyllische Bergdörfer kennenlernen. Auf einer Kanutour vom Ausgang der Tembischlucht bis ans Meer zum Sandstrand folgen wir dem Lauf des Flusses Pinios und erleben die Natur des Flussdeltas.

Highlights dieser Reise sind unser Kletterausflug zu den berühmten Meteora Klöstern und ein Canyoning Trip nach Arapalkos, der schönsten Schlucht im Olympgebirge.

Tagsüber in faszinierender ursprünglicher Landschaft unterwegs, geniessen wir abends die erholsame und angenehme Urlaubsstimmung in einem der Restaurants am Strand am Meer.

Ein besonderer Reiz dieser Reise liegt auch darin, dass die Begleiter vor Ort deutschsprachige Griechen sind, die uns das Besondere und Unbekannte ihrer Region zeigen und erklären können, was wir als ‚normale’ Touristen so nicht entdecken könnten.

Alle Touren und Aktivitäten sind als leicht einzustufen und für Einsteiger geeignet.

Tag 1: Ankunft – Transfer zum Hotel
Tag 2: Wanderung zu den alten Bergdörfern
Tag 3: Mountainbiken auf dem Hochplateau von Kallipefki
Tag 4: Tag zur freien Verfügung
Tag 5: Canyoning – Abenteuer der besonderen Art
Tag 6: Kanufahrt auf dem ’Fluss Pinios zum Meer
Tag 7: Kletterausflug nach Meteora
Tag 8: Abreise – Transfer zum Flughafen Thessaloniki